Reifen Berlin individuelle Angebote unter info@reifensanders.de

Willkommen bei unseren Informationen rund um die Winterreifenpflicht > Allgeimeine Winterreifenpflicht in Europa > Malta

Malta

Allgemeines

Hauptstadt: Valetta

Fläche: 316 Km2

Einwohner: 0,359 Mio.

 

Wann ist eine Winterbereifung bzw. wann sind Winterreifen Pflicht?

Winterreifen/Schneeketten/Winterreifenspikes:
Auf Malta besteht keine Winterreifenpflicht und ist aufgrund der milden klimatischen Bedingungen eher unwahrscheinlich.

Die aktuellen witterungsbedingten Meldungen sind jeweilig zu beachten!


Allgemeine Verkehrsvorschriften

Grüne Versicherungskarte:
Auch wenn Sie die Grüne Karte nicht in allen Ländern zur Einreise oder einem Unfall benötigen, so ist sie ein hilfreicher Reisebegleiter. Sie bescheinigt Versicherungsschutz nach den Bestimmungen des Gastlandes und hilft so, im Schadensfall Misstrauen zu minimieren.
Die grüne Versicherungskarte ist für Malta vorgeschrieben.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    
Nationale Verkehrsvorschriften auf Malta:
Nationale Geschwindigkeitsbeschränkungen, Promillegrenzen und Zusatzvorschriften können im Urlaub für unangenehme Überraschungen sorgen. Man sollte sich darüber vor Reisantritt ausreichend informieren.

Autobahngebühren auf Malta:
Hierzu liegen uns keine Angaben vor.

Geschwindigkeitsbegrenzungen (km/h):
Innerorts: 40 km/h.
Außerorts: 64 km/h
Autobahn: 64 km/h


Alkohollimit und Sonderbestimmungen

Erlaubte Blutalkoholkonzentration in Promille: 0,0

Linksverkehr.
Überholt wird rechts, dennoch gilt die Vorfahrtregelung rechts vor links. Im Kreisverkehr haben, wenn nicht anders gekennzeichnet, die Fahrzeuge im Kreis Vorfahrt.

 

Bußgeldniveau (EUR)

Erlaubte Blutalkoholkonzentration überschritten: ab 480,-
20 km/h zu schnell gefahren: ab 25,-
Rote Ampel missachtet: ab 25,-
Überholverbot missachtet: bis 60,-
Falschparken: ab 25,-


Im Falle eines Unfalls

Notruf: 191
Feuerwehr: 199
Krankenwagen: 196
Abschleppdienst: 21320349
Helikopter Rettung: 21244371


Ein- und Ausreisebestimmungen

Malta ist ein selbständiger Staat im Britischen Commonwealth.

Landeswährung ist der maltesische Lira.

Malta ist seit Mai 2004 ein Mitgliedsstaat der EU

Besucher aus Europa (Deutschland, Österreich, Schweiz), allen Staaten des Commonwealth, sowie Reisende aus den britischen Kolonien benötigen bei einem Aufenthalt bis zu 3 Monaten lediglich einen gültigen Personal-Ausweis. Ein Reisepass ist auch möglich, aber nicht notwendig. Sind Kinder bis 16 Jahre nicht im Reisepass eines Elternteils eingetragen, so benötigen diese einen Kinderausweis mit Lichtbild.

Hunde und Katzen können Sie nur theoretisch nach Malta bringen, da diese zuvor auf Ihre Kosten 6 Monate in Quarantäne müssen

Zwischen Malta und Deutschland (Österreich, Schweiz) besteht kein Sozialversicherungsabkommen. Sie sollten für Ihren Urlaub eine private Auslandskrankenversicherung abschließen, da Arztkosten, Medikamente und Krankenhausaufenthalte sonst komplett aus eigener Tasche bezahlt werden müssten.,

Es wird empfohlen, größere elektrische Geräte (Videokameras, tragbare Fernseher, Videorekorder, o.ä.) bei der Einreise zu deklarieren, da man sonst u. U. Ausfuhrzoll bezahlen muß.


Diese Auflistung erfasst nur die wichtigsten, national verschiedenen
Bestimmungen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Trotz sorgfältiger und umfassender Recherchen keine Gewähr für Richtigkeit.


 

 


 

�
Winterreifenpflicht.de - Gesetze, Informationen zu Winterreifen und Ganzjahresreifen/Allwetterreifen
�